Die Schwertlilie – Göttin der Ekstase, Tänzerin & Derwisch

“Ekstase ist wie ein Blitz, sie zuckt auf und verschwindet wieder” ~ Ibn Arabi

Die Schwertlilie ist auch bekannt als Iris, die griechische Göttin des Regenbogens, die Personifikation des Regenbogens und des Windes. Sie ist eine jungfräuliche, geflügelte Götterbotin, wohnt im Olymp und steigt auf einem Regenbogen zur Erde herab und überbringt die Botschaften der Götter.Mehr lesen

Vogelbeeren, von Roya Azal

Islam & Psychose, Teil 1: Islamische Traditionen in der Pflege und Behandlung geistig Kranker

“Die verschiedenen Formen des Wahnsinns sind unendlich.” ~ Avicenna (Ibn Sina)

All das was heutzutage als “moderne Medizin” beschrieben wird, würde nicht existieren hätte nicht islamische Gelehrte und Wissenschaftler über Jahrhunderte mit daran gearbeitet. Dies trifft auch zu für die Diagnose von Geisteskrankheiten, deren Behandlung und die langfristige Pflege der Patienten. Jenseits der Stereotype von abergläubischen Muslimen, welche an Djinn glauben (Geister welcher laut dem Koran aus “rauchlosem Feuer” beschaffen sind), steht eine dokumentierte Geschichte von islamischen Ärzten und Gelehrten welche Geistes-Krankheiten klassifizierten, diagnostizierten und gemäss griechischen, wissenschaftlichen Parametern dokumentierten.

Mehr lesen