Die Atome Tanzen von Kirsten Roya Azal

In uns das All ~ Islam und die Kunst der Mystik

Des Liebenden Herz
ist angefüllt mit einem Ozean.
In seinen rollenden Wogen
wiegt sanft sich das All. ~ Rūmī

Meine Wander-Ausstellung “Gott ist schön, und er liebt die Schönheit” die derzeit (2016 – 2017) durch Brandenburg reist, einem deutschen Bundesland mit langer mystischer Tradition, bringt mich in Kontakt mit vielen wundersamen Orten, interessanten Geschichten und beeindruckenden Menschen.

Vom 22. August bis 11. September 2016 war meine Ausstellung in der evangelischen Kirche St Marien in Dahme/Mark zu sehen. Was für ein herrlicher Ort dies ist. Und was für wunderbare Menschen ich dort traf. Gebaut im 12. Jahrhundert, als romanische Kirche, dann weiterentwickelt in der Gothik, dann umgestaltet (nach einem Brand) in eine frühe Barock-Kirche, ist St Marien ein architektonisches und spirituelles Kleinod, inmitten einer Landschaft, welche schon die Brüder Grimm zu Exkursionen und Geschichten inspirierte. Das Schloss Wiepersdorf, ehemaliger Sitz der Freiherrin Bettina von Arnim, einer Freundin der Grimms und Goethe, ist unweit von Dahme gelegen und beherbergt heute Stipendiats-Künstler. Für mich ist es spannend zu sehen, wie meine Ideen die aus dem Islam inspiriert sind, Impulse zu Menschen bringen können und wie die Wege der Mystiker sich über die Zeiten und politischen Grosswetterlagen hinaus immer wieder kreuzen und sie sich finden.

St Marien, Dahme/Mark

St Marien, Dahme/Mark

Es war ein sehr heisser Sommertag, als die Ausstellung eröffnete. Was für eine Freude dieser Ort mir war. Die Kühle des Raumes, die wunderbare Orgelmusik, die vielen architektonischen Wunder in der Kirche, Lichtspielereien, Intarsien, Schnitzereien, eine schwere türkisfarbene Tür die mich sehr an den Iran erinnerte, ein Rosenfenster – überall sah ich in Details islamische Einflüsse, welche im Mittelalter nach Deutschland und in die Mark Brandenburg gebracht wurden und hier – jenseits des Irrsinns aller Glaubenskriege – Schönheit (und die Renaissance) inspirieren konnten. Möge es uns ein Beispiel sein, und immer wieder eine Warnung, dass aller Krieg immer eine Manipulation ist und Hass nichts als eine kranke Vorstellung, und dass Schönheit allein allen menschlichen Wahn überdauern kann und wird.

Rosentür in St Marien, Dahme/Mark

Rosentür in St Marien, Dahme/Mark

 

Ausstellung Gott ist schön und er liebt die Schönheit in St Marien, Dahme/Mark

Ausstellung “Gott ist schön und er liebt die Schönheit” in St Marien, Dahme/Mark

Die Pastorenfamilie welche dieses Kirchen-Kleinod und die Gemeinde betreut, waren uns auf das herzlichste Zugetan und zu meiner absoluten Rührung wurden Rumi-Verse vorgelesen.

Weiterhin möchte ich die wunderbare musikalische Begleitung und das Netzwerk Menschlichkeit & Demokratie mit all seiner ehrenamtlichen Arbeit erwähnen, welche diese Ausstellung erst möglich machte.

Video zu St Marien und der Ausstellung auf Youtube.

Beiträge

Posted in Bildende Kunst, Blumenkunst, Dekorative Kunst, Entheogener Islam, Frauengesundheit, Heilendes Beten im Islam, Islam & Kunst, Islam in Deutschland, Islamische Architektur, Islamische Heilkunde, Islamische Meditation (Murqaba), Islamische Medizin & Kulturgeschichte, Islamische Mystik & Esoterik, Islamische Okkulte Tradition, Islamische Trauma-Therapie, Islamischer Schamanismus, Kunst, Spiritualität & Kreative Imagination, Literatur, Poesie & Mystische Texte, Mentale & Spirituelle Gesundheit, Psychologie & Spiritualität and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , .

Roya Azal

Kirsten Roya Azal - Künstlerin, Bloggerin, Gärtnerin, Heilkundlerin, Geek.

Studio:
http://www.royaazal.net

Auf Englisch:
http://www.theartofislamichealing.com